Paula-Fürst-Schule
(Gemeinschaftsschule)
Berlin, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
 
zurückseitenendestartseitee-maildruckensuche

Nachrichten

 

Sammelaktion Deckel gegen Polio

MACHT ALLE MIT!

Deckel-AktionLiebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
die Schülerinnen und Schüler der Erdmännchenklasse rufen alle Leute der Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule auf, Deckel zu sammeln gegen Polio.
Wir unterstützen den Verein „Deckel drauf e.V.“, der seit 2014 Plastikdeckel gegen Polio (Kinderlähmung)  sammelt. Durch den Plastikwert von 500 Deckeln kann eine Schutzimpfung gegen die Krankheit Polio bezahlt werden. Die Schutzimpfung ist für Kinder in Krisengebieten unserer Welt, z.B. Afghanistan, Angola, Syrien usw.
In unserer Schule können eure gesammelten Deckel im Raum 007 und im Raum 413 abgegeben werden. Wir haben Kisten für euch aufgestellt, zählen alle Deckel und bringen sie dann zu einer Abgabestelle. Wir wollen bis zu den Osterferien sammeln.
Lasst uns Leben retten! Lasst uns Deckel sammeln!

Weitere Infos im Netz unter www.deckel-gegen-polio.de

Keanu von den Erdmännchen

  
 

Unsere Ski- und Snowboardfahrerinnen und -fahrer... (vom Freitag, 11. Januar 2019)

reise_mariaalm-2019.JPG... sind gut auf der tief verschneiten Mariaalm angekommen!

Montag, 7. Januar 2019
Der erste Tag ist gut verlaufen. Zwar mussten sich alle zunächst in Geduld üben, da wir nach 8 Uhr angekamen. Das Gepäck konnte erst um 16:30 Uhr zur Hütte gefahren werden, was bedeutete, dass die Zimmer erst nachmittags bezogen werden konnten. Die Stimmung war aber trotzdem super, alle waren guter Dinge und haben im Schnee gespielt. Die Verpflegung ist wieder maskifahrt-2018-02.jpgl fantastisch!

skifahrt-2018-03.jpgDienstag, 8. Januar 2019
Heute starten wir zum Skifahren. Aufgrund des vielen Schnees haben einige Lifte geschlossen, aber es wird bestimmt ein schöner Tag!

Mittwoch, 9. Januar 2019
Es schneit so stark, dass die Skilifte außer Betrieb sind. Wir haben eine Schnee-Olympiade gemacht und ohne Ende Schneeballschlachten, einen Slalom mit Skiern gesteckt und sind auf Mülltüten einen Hang hinuntergerodelt. Die Stimmung ist super in unserem "Winter-Wonderland"!skifahrt-2019-05.jpg

skifahrt-2019-06.jpgDonnerstag, 10. Januar 2019
Heute laufen die Skilifte wieder und alle haben eine Menge Spaß!


 



skifahrt-2019-12.jpegFreitag, 11. Januar 2019
skifahrt-2019-13.jpegHier ein paar Impressionen des heutigen Tages für die Homepage. Es gibt doch noch sowas wie schönes Wetter...
Morgen soll es dann zur Abwechslung mal wieder schneien! (Bild links: der ideale Schlitten!)

 

skifahrt-2019-16.jpegskifahrt-2019-14.jpeg

(E. Merta)

 

 

 

  
 

Frohes Neues Jahr

2019

Liebe Schülerinnen und Schüler, 
liebe Eltern,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

ich wünsche Ihnen/ Euch allen ein gesundes, erfolgreiches und frohes Neues Jahr!

Besonders, Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, wünsche ich, dass Ihr  Eure gesetzten Ziele umsetzen könnt, seien es die bevorstehenden Prüfungen, wie BBR, MSA und das Abitur, oder auch ganz persönliche, private Ziele. 

   Kat
Beitrag lesen
 
Die WC-Anlage im Hofflügel wird grundsaniert.

Schulbaustellen im Frühjahr 2019

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
Baulärm ist für uns der Beweis: Ja, wir sind Schule im Aufbau ...

Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 ist der erste Bauabschnitt des Schulhofes mit dem Ballkäfig seiner Bestimmung übergeben worden. Der zweite Bauabschnitt ist derzeit voll in der Bauphase und somit sind etwa 2/3 der Fläche des Schulhofes abgesperrt.
Der Schulhof soll im Sommer 2019 fertiggestellt werden.

Die Sanierung der WC-Anlagen im Hofflügel ist abgeschlossen. Wir warten auf die Bauabnahme. Danach sollen die neuen WCsnutzbar sein (siehe Fotos)

Der zweite Teil der Fenstersanierung ist mit Beginn der Weihnachtsferien im Innenbereich fertiggestellt worden. Zurzeit werden noch die Putz- und Malerarbeiten in den Klassenräumen zum Abschluss gebracht. Die Fassadenarbeiten werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen...

Das Treppenhaus B wird derzeit renoviert und wird abschnittsweise gesperrt. Im 4. OG steht ein Gerüst für die Wand- und Deckenarbeiten.

Die Fotos sollen einen kleinen Eindruck vermitteln...


zum Bilderalbum: auf das Bild oder diesen Link klicken
 

Gemeinschaftsschulen leben Vielfalt

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

den Film über die Berliner Gemeinschaftsschulen hat die Senatsbildungsverwaltung aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums unserer Schulform in Auftrag gegeben.

Unsere Schule wird im nächsten Jahr 10 Jahre alt! Ein Grund zum Feiern...

  
 

Neues Angebot in der Grundstufe: Werkstätten zum Ausprobieren

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist in der Grundstufe für die JüL-Lerngruppen 4-6 ein neues Angebot gestartet. Die Schüler*innen können sich halbjährlich in einer Werkstatt an einer bestimmten Sache ausprobieren. Am Ende des Halbjahres werden die Ergebnisse vor der Schulgemeinschaft präsentiert.

  
Beitrag lesen
 
Nach den Sommerferien...

Der Ballkäfig ist eröffnet

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

Anfang November 2017 begannen die Bauarbeiten zum Umbau unseres Schulhofs. Der Teich und der Sand- und Spielplatz an der Turnhalle sind seitdem Geschichte. Nach langen Monaten des Bauens und Pflanzens war es am Freitag, 22. Juni 2018 endlich soweit: Der neue Ballkäfig ist nun eröffnet und kann von unseren Schülerinnen und Schülern genutzt werden. 

Hier eine Fotoauswahl von der Eröffnung...


zum Bilderalbum: auf das Bild oder diesen Link klicken
 

Sommerkonzert 2018

Sommerkonzert 2018: Kayama-ProjektAm Mittwoch, 6. Juni 2018, fand unser diesjähriges Sommerkonzert statt. Vor vollem Haus spielten die Instrumentalensembles "Greenhorn(et)s", die "Cellinen", die Streicher-Kammermusik und das Bläserensemble "BlownAway" unter der Leitung von Ute Krickeberg, Sophie Röger und Tobias Zerbe.

Die Theater-AG unter der Leitung unserer Theaterei-Dozentinnen entführte uns - das Konzert moderierend - auf einen Flughafen und stellte so nicht nur die einzelnen Programmpunkte vor, sondern stimmte schon auf die bevorstehende Reisezeit ein.

Den Schluss des Konzerts bildete die Aufführung eines Eigenarrangements des "Kayama" von Karl Jenkins. Es spielte unser Orchester (Leitung: U. Krickeberg, T. Zerbe) und es sangen unsere Chorkinder (Leitung: Kornelia Leyendecker) aus den Klassen 2-6 sowie der Gemeinschaftschor (Leitung: Horst Schallnas).

  
 

Kurzbericht vom Schul-Flohmarkt am 2. Juni 2018

Flohmarkt am 2. Juni 2018Schön war es mal wieder! Zum nunmehr 6. Mal fand in entspannter Atmosphäre auf unserem Schulhof der durch den Förderverein organisierte Flohmarkt statt. An etwa 40 Ständen verkauften Schülerinnen und Schüler sowie Eltern der Paula-Fürst-Schule alles, was das Trödlerherz begehrt: Bücher, Spielwaren, Kunsthandwerk, Kleidung, Fahrräder usw.

Der Förderverein sorgte an seinem Cateringstand dafür, dass niemand mit Hunger oder Durst nach Hause gehen musste. Allen schlechten Wettervorhersagen zum Trotz zeigte sich die Sonne, und viele nette Gespräche rundeten diesen wunderbaren Tag ab!

   hr
 

Unterricht bei extremen Wetterlagen

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,sonnenblume.jpg

der Wunsch nach "Hitzefrei" ist zurzeit wegen der hohen Temperaturen sehr aktuell und wird immer wieder an die Schulleitung herangetragen.

Dazu einige Informationen zur Rechtslage und dem Handlungsspielraum der Schule:

1) Rechtsgrundlage für die Regelungen zum Unterricht bei extremen Wetterlagen ist das Berliner Schulgesetz (§41 SchulG) und die daraus abgeleitete Ausführungsvorschrift "AV Schulpflicht", Absatz 8.

2) Die AV regelt für Schulen mit gebundenem Ganztagsbetrieb folgendes:

  • Entscheidungen über Verkürzung oder Ausfall von Unterricht wegen extremer Wetterlagen trifft die Schulleiterin
  • Die gymnasiale Oberstufe bleibt von solchen Regelungen und Entscheidungen ausgenommen
  • bei Unterrichtsausfall sind die Schülerinnen und Schüler in der Ganztagszeit zu betreuen
  • das Mittagessen muss eingenommen werden

3) Unserer Schule bleiben bei extremen Wetterlagen wenig Möglichkeiten:

  • Im Grundschulteil kann der Unterricht zugunsten einer Betreuungszeit durch die Klassenteams ausgesetzt werden
  • Eine Kurzstundenregelung ist aufgrund der komplizierten Zeitstruktur und Vernetzung der beiden Standorte nicht möglich
  • bei extremen Wetterlagen (z.B. drohendem Unwetter, Sturm, etc.) können wir Schülerinnen und Schüler ggf. mit Information der Eltern nach Hause schicken bzw. abholen lassen. Grundschülerinnen und -schüler, die nicht abgeholt werden können, werden in der Schule betreut
   HS
 

Datenschutzerklärung nach EU-DSGVO

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Besucherinnen und Besucher,

Nutzer unserer Webseite erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

  
Unsere Datenschutzerklärung nach EU-DSGVO lesen
 

Demokratisch Handeln

Demokratisch Handeln

Die Projektgruppe von Frau Neumann ist mit dem Projekt "Barmherzigkeit üben - im Einsatz für Andere" von dem Förderprogamm "Demokratisch Handeln" ausgezeichnet worden. Drei der Projektteilnehmer werden nun an der 28. Lernstatt für Demokratie vom 12. bis 18. Juni 2018 in Hamburg teilnehmen. 

Herzlichen Glückwunsch!!!

   Kat
 

Middle East in Dialogue - Vorbereitung der Israelreise

Am Mittwoch, den 11. April trafen sich unsere AG Middle East in Dialogue mit zwei Trainern vom Violence Prevention Network. 

   Kat
Beitrag lesen
 

Bauhaus-Agenten: Ausstellungseröffnung

Ausstellung im Bauhaus-Archiv vom 12. bis 22. April 2018

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

Bauhaus-Plakat, Ausstellung der PFS

am Mittwoch, 11. April 2018, wurde die Ausstellung "Eine Forschung rund um den Lernraum" der Paula-Fürst-Schule eröffnet.

Herzliche Einladung!

Die Ausstellung findet statt im Bauhaus-Archiv, Klingelhöferstr. 14, 10783 Berlin-Schöneberg und ist täglich geöffnet von 10 bis 17 Uhr (außer dienstags)

 

 

 

  
 

Religionsschüler treffen Bundespräsidenten

der Bundespräsident mit den TigerHaienAm Montag, 18.12. 2017, besuchten die Religionsschüler der Tiger-Haie die Berliner Stadtmission am Bahnhof Zoo.
Sie hatten eine Szene ihres Theaterstückes „Das andere 1x1“ im Gepäck und kamen nach der Aufführung mit dem Bundespräsidenten und seiner Frau über die Obdachlosigkeit in unserer Stadt ins Gespräch.  Alle Gesprächsteilnehmer waren sich sehr einig: Die Situation in der Stadt ist brisant, man muss etwas tun! 
 
Unser Paula-Fürst-Beitrag in diesem Winter ist die Unterhosensammlung für das Hygienecenter am Zoo, das auch von der Stadtmission betrieben wird. Wir haben im Advent 250 Unterhosen gesammelt. Ganz, ganz herzlichen Dank an alle Spender!!!
 
P. Neumann, F. Remmers, C. Woitzik
  
 

Musizieren und philosophieren

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium, 

punktgenau zum Festival de la Musique konnten alle Interessierten in der letzten Juniwoche 2017 das Konzert des Instrumentalunterrichts des Fördervereins der Paula-Fürst-Schule genießen. Viele musikalische und akrobatische Darbietungen haben zu einem gelungenen Nachmittag beigetragen. Unterstützt wurde dieses durch die Choreografie der Schülerinnen aus der Theaterei-AG. Einen herzlichen Dank an alle, die diesen Nachmittag möglich gemacht haben!!!!

Einen Dank auch an alle aktiven Sängerinnen unsereres Eltern- und Pädagog/-innen-Chores und dem Chorleiter Herrn Schallnas!

Einen Tag darauf dann war die Aula erfüllt von einer geistreichen Aura wunderbarer Fragen zum Leben und zur Welt ansich. Die Schüler_innen der Primarstufe erklärten ihre Deutungen zu Fragen, die uns alle immer wieder angehen. Bitte nicht aufhören zu fragen!!!

"Philosophieren und Forschen" gibt es  als unterrichtlichen Baustein bereits seit einigen Jahren in unserer Schule. Auf dass wir es immer weiter in unseren Schulalltag bringen. Herzlichen Dank dafür an Frau Wilhelm!!

Herzlichst, 

Brigitte Kather

 

   Kat
 

Sponsorenlauf: Mehr als 7000 EUR erlaufen

pfs-sponsorenlauf.jpgLiebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Sponsorinnen und Sponsoren,

herzlichen Dank allen Läuferinnen und Läufern für die großartigen Rundenergebnisse, herzlichen Dank allen Sponsoren für die Spendenbereitschaft!

Nach einem ersten Überschlag sind über 7000 EUR erlaufen worden! Somit ist die Anschaffung und der Einbau der Audiotechnik in unserer Aula in und nach den Ferien nun möglich geworden!

DANKE!

 

  
Kontoverbindung des Fördervereins
 

Berliner Gemeinschaftsschulen: Studie bekräftigt Erfolge!!!

Die Berliner Gemeinschaftsschulen werden seit Beginn des Pilotversuchs im Jahr 2008/09 wissenschaftlich begleitet. Der am Freitag, 8. April 2016, auf einer Pressekonferenz in der Senatsbildungsverwaltung vorgelegte fünfte Bericht ist gleichzeitig der Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung. Er bescheinigt den untersuchten Gemeinschaftsschulen gute Erfolge...

   HS
Wortlaut der Pressemitteilung der Senatsverwaltung
Lesen Sie hier den Abschlussbericht der Pilotphase der Gemeinschaftsschulen...
 

Seitenreich - unsere Schülerbibliothek

pfs-seitenreich.png

Liebe Schülerinnen und Schüler,

seit November 2015 ist unsere Bibliothek immer mittwochs von 15 - 17 Uhr für Euch geöffnet!

Ihr findet sie im 2. Stock in Raum 212!

Blättern. Schmökern. Bücher ausleihen.

WER LESEN KANN, IST KLAR IM VORTEIL!

   IP
 

Philosophieren und Forschen

Froschen_2_klein.jpgKann die Zeit stehen bleiben? Wie sieht die Welt in 25 Jahren aus? Forscherfragen_neu.jpg
Die Känguparden beschäftigten sich beim Philosophie
ren und Forschen mit diesen und anderen großen Fragen.

Im ersten Halbjahr dieses Schuljahres haben die Erdmännchen und die Kanguparden sich mit dem Philosophieren beschäftigt und damit, was der Unterschied zwischen einer kleinen und einer großen Frage ist. Im zweiten Halbjahr fand jede Schülerin und jeder Schüler ihre bzw. seine persönliche große Forscherfrage und forschte selbständig daran. Manche haben Interviews auf der Straße geführt, andere haben Experten besucht, im Internet und in Bibliotheken recherchiert und auf viele andere Arten geforscht.

Am 25. Juni war es soweit, die drei Klassen präsentierten ihre Forschungsergebnisse. Es war ein lebhaftes Treiben in der Aula, und die zahlreichen Gäste sind mit den Schülerinnen und Schülern intensiv ins Gespräch über deren Fragen gekommen. Es war ein wunderbarer Abschluss für das Forscher-Projekt, im nächsten Schuljahr wird es weiter gehen und weitere Klassen werden dazu kommen.

Weitere Bilder folgen in Kürze.

   Wil
 

Paula Fürst hat einen Stolperstein

Seit dem 11.6.2015 gibt es vor der ehemaligen Wohnung Paula Fürsts am Kaiserdamm 101 nun eine ins Straßenpflaster eingelassene Erinnerung. Die Steinverlegung war der krönende Abschluss eines Paula-Fürst-Projekts der evangelischen Kinder der Tiger, Haie, Makis ind Igel (Klassen der Grundstufe) und fand in einem feierlichen Rahmen statt.

Nach einer Eingangsrede von Frau Neumann berichtete Frau Deutschkron (Zeitzeugin) über Paula-Fürst, Herr Rabbiner Sievers sprach einen Psalm und ein Gebet, der Eltern-Lehrerchor und Herr Schallnas sowie Schülerinnen der Tiger und Makis gestalteten den musikalischen Rahmen. Die Schülerinnen und Schüler berichteten über wichtige Eigenschaften Paula Fürsts und was diese für sie persönlich bedeuten.

Wir freuten uns sehr über den Besuch unserer Gäste - Herrn und Frau Ehlert (Biograf), Herrn Hilmer (SCC Berlin e.V) und Hrn. Buza (regionale Schulaufsicht).

Im Namen der Schulgemeinschaft danke ich ganz herzlich unserem Stolpersteinteam Frau Neumann, Frau Herrmann, Frau Woitzik, Frau Daum, Frau Schmitz und Herrn Preuß für ihr großes Engagement und diesen daraus resultierenden schulischen Höhepunkt.

   MG
 

Vier Säulen der Inklusion

Das Sonderpädagogenteam möchte das bestehende Inklusionkonzepts erweitern. Die 4 Säulen sollen einerseits verdeutlichen, wie die Förderung in der Paula-Fürst-Schule stattfindet, sie geben andererseits aber auch Ziele für Entwicklungen vor.

Das Konzept ist bis Ende Juni 2015 in der Anhörungsphase. Das Team ist an Rückmeldungen per Mail interessiert (c.christodoulou(a)paula-fuerst-gemeinschaftsschule.de). Nach der Anhörungsphase wird das Konzept überarbeitet und soll dann ins Schulprogramm aufgenommen werden.

   MG
Vier-Säulenmodell (Entwurfsfassung)
 

Aktion für ANDERE

Aktion für ANDERE - Viele Koffer voller Wärme

Zum St.-Martins-Tag haben wir den Mantel geteilt und Kinderkleidung und Spielzeug für die Familien gesammelt, die bei der Berliner Stadtmission untergekommen sind. Am Ende des Martinsfestes hatten wir einen gehörigen Berg zusammen. Letzte Woche sind all die schönen Sachen (sogar ein Fahrrad war dabei!) zur Freude der Kinder vom Kältebus abgeholt worden.

Allen Spendern ein ganz herzliches Dankeschön!!!

PN

  
 

Traumkinder gewinnen Auszeichnung

Paula-Fürst-Tanzprojekt erfolgreich im Kulturwettbewerb der Länder

Unser diesjähriges Tanzprojekt „TRAUMKINDER – Wenn der Schlaf mit mir tanzen will“ wurde beim diesjährigen Wettbewerb Kinder zum Olymp! der Kulturstiftung der Länder in der Sparte Tanz ausgezeichnet. 

Der Preis wird am 19. September 2014 im Kammermusiksaal der Philharmonie verliehen.

   C.J.
Beitrag lesen
 
zurückseitenanfangstartseitedrucken   Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am 07.03.2019
Paula-Fürst-Schule
(Gemeinschaftsschule)
Berlin, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule, Berlin