Paula-Fürst-Schule
(Gemeinschaftsschule)
Berlin, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
 
zurückseitenendestartseitee-maildruckensuche

Arbeitsgemeinschaften der Eltern

Wir freuen uns über unsere sehr aktive Elternschaft! Folgende Arbeitsgemeinschaften sind zurzeit aktiv an der Mitgestaltung unserer Schule beteiligt:

  • Verkehrs-AG
  • Kommunikations-AG
  • Schulhof-AG

Sollten Sie Interesse an der Mitarbeit einer unserer AGs haben, so setzen Sie sich bitte mit der GEV oder der Schulleitung in Verbindung. Wir freuen uns auf Sie!

   HS
 

Die Verkehrs-AG

Seit Herbst 2013 gibt es an unserer Schule eine Verkehrs-AG, deren Ziel es ist, das Schulumfeld für die Kinder sicherer zu machen. An dieser Stelle sollen die Kommunikation, die Termine und die Erfolge für alle Interessierten nachlesbar sein.
 
Das sind unsere wichtigsten Anliegen (detaillert im PDF „verkehrssicherheit“ nachzulesen, download weiter unten):
 

  • Maßnahmen im Umfeld der Schule, damit das Tempolimit 30 auch eingehalten wird. Installation von Dialog-Displays, Berliner Kissen, Fahrradstreifen.
  • Parkverbote in der Gervinusstrasse im Bereich des Schuleinganges
  • Einrichtung von Schülerlotsen
  • Zebrastreifen vor dem südlichen S-Bahnausganges Charlottenburg
  • „Rund-um-Grün-Ampel“ an den Kreuzungen Gervinusstraße / Windscheidstraße/Droysenstraße, Windscheidstraße / Stuttgarter Platz, Gervinusstraße / Lewishamstraße / Mommsenstraße, Gervinusstraße / Krakauer Platz
  • Anlage von Radwegen auf den Zufahrtsstrassen

Was bisher geschah:

  • 20. Juni: Termin mit Herrn Ehme vor Ort. Im Herbst 2014 werden in der Gervinusstrasse für ein halbes Jahr zwei Dialogdisplays installiert, die genauen Standorte wurden festgelegt. Einrichtung eines Behindertenparkplatzes und Versetzung des Halteverbotschildes in der Sybelstrasse. Über Berliner Kissen und Fahrradstreifen wird noch gesprochen. Einladung für die nächste Sitzung des Fahr-Rats am 9. September. Dort wird unser Anliegen an erster Stelle behandelt.
  • 13. Mai: Antwortschreiben von Herrn Horn, Senatsverwaltung
  • 9. Mai: Antwortschreiben von Herrn Ehme, Straßenverkehrsbehörde 
  • 9. April: Brief an Straßenverkehrsbehörde, Senat und Verkehrslenkung 

Was im Moment zu tun ist:

  • Konzept für Sitzung beim Fahr-Rat am 9. September schreiben und vorab an Herrn Ehme schicken.
  • Appell an die Eltern, beim Bringen und Abholen der Kinder nicht die Straßen rund um die Schule in zweiter Spur zuzuparken und sich nicht ins Parkverbot zu stellen. Eventuell bewusstseinsbildende Aktion mit Kindern morgens und nachmittags.
  • Analyse der Verkehrssituation rund um den zweiten Schulstandort in der Nehringstrasse

 
Solltet ihr auch Ideen zur Verkehrssicherheit unserer Kinder rund um die Schule haben, gute Kontakte zu etwaigen Ämtern und/oder vielleicht Lust mitzuarbeiten, dann sendet uns doch bitte ein Mail an die Verkehrs-AG.
 
Schöne Grüße
 
Die Verkehrs-AG
der Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule

Michael Jaunich, Jens Brix und Veronika Neubauer

  
 
zurückseitenanfangstartseitedrucken
Paula-Fürst-Schule
(Gemeinschaftsschule)
Berlin, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule, Berlin