Paula-Fürst-Schule
(Gemeinschaftsschule)
Berlin, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
 
zurückseitenendestartseitee-maildruckensuche

Ehrenamtliches Engagement an unserer Schule

Seniorpartner in School

sis - seniorpartners in school

Mediation an der Paula-Fürst-Schule, Berlin

Mediation ist eine Form der Streitschlichtung, die alle Beteiligten dabei unterstützt, eine gewaltfreie, konstruktive und nachhaltige Lösung des Konflikts herzustellen. Die Aufgabe der Schul-Mediatorinnen und -mediatoren besteht darin, aus neutraler Position heraus Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und...

  • durch aktives Zuhören den Konfliktparteien die Möglichkeit zu geben, das aufgetretene Problem zu schildern und die unterschiedlichen Sichtweisen der beteiligten gegnerischen Parteien anzuhören
  • ihnen zu helfen, die Hintergründe zu erhellen und Verständnis füreinander zu entwickeln
  • die Parteien zu animieren, Lösungsideen zu sammeln und deren Umsetzbarkeit zu prüfen
  • sie zu unterstützen, eine gemeinsam erarbeitete Konsenslösung zu definieren und eine verbindliche, tragfähige Vereinbarung zu treffen.

Kontakt:

Seit 2010 sind wir an der Paula-Fürst-Schule auf dem Gebiet der Konfliktbearbeitung durch Mediation ehrenamtlich tätig. Sie finden uns jeden Donnerstag ab 10 Uhr in Raum 005 im Erdgeschoss des Straßenflügels. Wir stehen Schülerinnen, Schülern und Eltern sowie gleichermaßen den Lehrerinnen und Lehrern zur Verfügung. Wir sind unabhängig und neutral und garantieren absolute Verschwiegenheit.

Gemeinsame Projekte mit einzelnen Klassen wie "Comic-Zeichnen" zu unterschiedlichen Themen wurden von uns entwickelt und werden im Rahmen des Unterrichts gemeinsam mit den jeweiligen Lehrerinnen und Lehrern durchgeführt. Durch weitere Zusatzausbildungen sind wir befähigt, Bildungsbegleitung für einzelne Schülerinnen und Schüler anzubieten.

Seniorpartner iSchool“ (SiS) ist ein Verein, der zum Ziel hat, eine Brücke zwischen älteren und jüngeren Menschen zu bilden und dies auf der Grundlage von Mediation...

   akl
mehr zum Verein Seniorpartner in School e.V. lesen  

Lesepaten

lesepaten.jpgAnfang 2005 hat der VBKI das Bürgernetzwerk Bildung gegründet. Ziel ist, das bürgerschaftliche Engagement in Berlin zu stärken und  dazu beizutragen, dass Kinder und Jugendliche in Berlin unter besseren Bedingungen aufwachsen und sich angenommen fühlen. Im Augenblick sind 160 Grund- und Förderschulen, 27 Sekundarschulen sowie 88 Kindertagesstätten am Projekt beteiligt, in dem rund 2000 Lesepaten ehrenamtlich  tätig sind. An der Paula-Fürst-Schule sind es 18 Lesepaten in den Jahrgängen 1 bis 9.

 

   MG
Beitrag lesen
Bürgernetzwerk Bildung beim VBKI
 
zurückseitenanfangstartseitedrucken
Paula-Fürst-Schule
(Gemeinschaftsschule)
Berlin, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule, Berlin